Kita-Außengelände: Ideen zur Gestaltung

Der Außenbereich einer Kindertagesstätte (Kita) hält für kleine Naturentdecker:innen zahlreiche Abenteuer bereit. Die Vielfalt der Natur fasziniert die Kleinen und fordert ihre Sinne beim Klettern, Hüpfen, Schaukeln und Entdecken unter freiem Himmel. Mit unseren hochwertigen Spielanlagen und Outdoor-Produkten verwandeln Sie Ihren Außenraum in einen Ort voller Möglichkeiten für Kinder. Jeder Raum im Kita-Außengelände bietet das Potential, mit den passenden Ideen kindgerecht gestaltet zu werden.

Den Außenraum mit Kinderaugen sehen

Wir unterstützen Sie als Partner bei der Gestaltung Ihres Kita-Außengeländes und nehmen mit Ihnen die Perspektive der Kinder beim Spielen ein. Stellen Sie sich dabei mit uns folgende Fragen:

  • Wie übersichtlich ist das Gelände aus Sicht der Kleinen?

  • Können die Kinder alle Gegenstände, die sie brauchen, erreichen?

  • Ist es zu jeder Zeit für die Spielenden möglich, Blickkontakt mit Erzieher:innen aufzunehmen, um nach Unterstützung zu fragen?

Diese Fragen helfen bei einer smarten Aufteilung Ihres Außenbereichs aus Sicht der Kleinen. Ein optimales Kita-Außengelände ist voller Ideen, die Kindern Freude bereiten und bietet vielfältige Anreize für unterschiedliche Altersgruppen – mit Spielgeräten und Rückzugsmöglichkeiten sowie mehr Raum für Natur.

4 Ideen für Ihr Kita-Außengelände

1. Spielspaß mit verschiedenen Geräten bieten

Kita-Außengelände Ideen | 2 | Image | Spielspaß mit verschiedenen Geräten

Ein vielseitiger Spielbereich bietet mit Schaukeln, Wippen, Rutschen und Balanciergeräten Abwechslung für Kinder. Sie wachsen mit all den Mutproben, die sie beim Spielen auf den Geräten meistern. So üben sie sich zum Beispiel beim Balancieren auf einem Balken in Körperbeherrschung und trainieren ganz nebenbei ihr Selbstbewusstsein. Wenn es auf Rutschen in die Höhe geht und es beim Hinabsausen schnell wird, lernen Kinder ihre eigenen Körperkräfte kennen. Sie trainieren ihre Risikokompetenz sowie ihre Selbstwirksamkeit. Kinder mit hoher Selbstwirksamkeit lernen, zuversichtlich zu sein, wenn ihnen neue Aufgaben begegnen.

Spielhäuser eröffnen den Kleinen neue Welten und bieten die perfekte Szenerie für Rollenspiele. Dabei verarbeiten sie Erlebtes, erfinden Geschichten und lassen ihrer Fantasie freien Lauf.

Wasser- und Sandspielplätze fördern die Sinneswahrnehmung von Kindern. Zum Beispiel, wenn sie mit Händen und Füßen im Wasser planschen oder Sandburgen im Sandkasten bauen. Auf dem Naturspielplatz machen auch frei bewegliche, natürliche Materialien wie Äste, Blätter oder Steine große Freude. Diese Elemente mit ganz unterschiedlichen haptischen Eigenschaften regen ihre Fantasie an. Beim Spielen unter freiem Himmel sind die Kleinen gut vor der Sonne geschützt – zum Beispiel mit Sonnenschirmen oder -segeln.

Fallschutz für mehr Sicherheit

Damit Ihre Spielorte im Freien für Kinder sicher gestaltet sind, sollten Sie für einen ausreichenden Fallschutz rund um alle Spielgeräte sorgen.

Alles zum Fallschutz

2. Rückzugsmöglichkeiten gestalten

Bei all dem Spielen und Toben im Kita-Außengelände darf auch das Ausruhen nicht zu kurz kommen. Schaffen Sie deshalb ruhige Bereiche für die müden Entdecker:innen. Das geht zum Beispiel, indem Sie Ruhebereiche planen. Diese können umhegt von Hecken sein und bequeme Liege- oder Sitzmöglichkeiten mit Hängematten oder Hängestühlen für die Kleinen bieten. Sie können abgeschirmte Orte mit unseren Spielhäusern für mehrere Kinder verwirklichen oder unsere Holzhäuser Hüttenzauber einsetzen, in die sich Kinder auch mal alleine zurückziehen können.

Achten Sie dabei auf sonnengeschützte Sitzmöglichkeiten und -nischen für die Kleinen. Für Ihren Sonnenschutz im Kita-Außengelände empfiehlt es sich, dass Sie mit Sonnenschirmen oder -segeln und Pavillons für Schattenbereiche arbeiten. Sie können bei der Gestaltung Ihres Kita-Außengeländes darauf achten, dass Sie bestimmte Bereiche, wie Sitzgelegenheiten, unter schattenspendenden Bäumen und Sträuchern einrichten. Bereiche wie der Sandkasten sollten aber aufgrund der herabfallenden Blätter und der Verschmutzungsgefahr nicht unter Bäumen oder Sträuchern platziert werden. Nutzen Sie hier stattdessen auch Sonnenschirme oder Sonnensegel.

3. Naturbelassene Grünflächen für Bewegung nutzen

Zum Kita-Außengelände gehören offene Flächen dazu, auf denen Kinder laufen, rennen und sich austoben können. Je nach Nutzung kann das eine Rasenfläche oder ein fester Untergrund sein. Befestigte Flächen mit klar definierten Fahrwegen bieten sich für Kinder an, die ihre ersten Versuche mit Fahrzeugen, wie Laufrädern oder Bobby Cars machen. Ihre sozialen Fähigkeiten und emotionale Intelligenz trainieren Kinder zum Beispiel bei Ball- oder Bewegungsspielen mit anderen. Das Außengelände wird im Spiel mit anderen zum idealen Ort der Kommunikation und Interaktion. Wenn mehrere Kinder zusammen spielen, schult das automatisch ihre Sprachfähigkeit, Empathie und ihren Umgang mit den eigenen Emotionen.

Das Außengelände ist der perfekte Ort für Kinder, um erste Erfahrungen in der Natur zu sammeln. Auf Grünflächen können sie allein oder gemeinsam mit anderen spielen und nebenbei ihr Wissen zu Blumen, Gräsern und Insekten erweitern.

4. Kita-Gartenbereich anlegen

Um das Außengelände Ihrer Kita naturnah zu gestalten, können Sie zum Beispiel mit den Kindern Blumenbeete und Gemüsegärten anlegen. So ermöglichen Sie den Kindern, selbst Gärtner:innen zu werden, mit verschiedenen  Naturmaterialien von Ästen bis hin zu Blättern in Kontakt zu kommen und kleine Tiere zu beobachten. Dabei lernen sie ganz schön viel und üben sich darin, aufmerksam und ruhig auf spannende Tiere zu warten. Mini-Projekte in der Kindertagesstätte, bei denen die Kleinen zum Beispiel im Kita-Garten selbst Gemüse oder Kräuter anbauen, regen ihre Sinne an und bringen sie mit neuen Düften, Farben und Geschmäckern in Kontakt.

Mehr Raum zum Spielen im Freien!

Jetzt unsere neuen Outdoor-Spielgeräte entdecken

Beratung zum Kita-Außenbereich anfragen

Nutzen Sie auch begrenzte Räume effektiv mit unseren Lösungen für das Kita-Außengelände. Ideen sowie wertvolle Tipps erhalten Sie im Gespräch mit unseren Berater:innen.

Kontakt aufnehmen

Beratung zum Kita-Außenbereich anfragen

Kompetenzentwicklung im Freien

Ein kindgerechtes Krippen- oder Kindergarten-Außengelände macht den Kleinen nicht nur Freude, sondern fordert auch ihre motorischen, kreativen und sozialen Fähigkeiten auf vielfältige Weise. Aktiv-Geräte wie Schaukeln, Wippen oder Rutschen laden Kinder zum Spielen ein. Ruhige Orte, wie Spielhäuser, bieten ihnen den Raum, sich zurückzuziehen und neue Kraft in der Natur zu schöpfen. Das Spielen im Außengelände in einer Kita fördert Kinder in ihrer ganzen Entwicklung. In Interaktion mit anderen Kindern erproben sie ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten. Auch ihre sensorischen Fähigkeiten werden angeregt, etwa beim Spielen im Sand. Daneben fördert das Spiel im Außengelände ihre Beweglichkeit, ihr Selbstbewusstsein und ihre Kreativität.

Unsere Top-Kategorien für den Außenraum

Statten Sie Ihr Kita-Außengelände mit Spielgeräten und Zubehör für die Kleinen aus, um Abenteuer möglich zu machen:

Häufige Fragen zum Kita-Außengelände

Wie kann ich das Außengelände einer Kita wetterfest gestalten?

Welche Vorschriften muss ich bei der Gestaltung eines Kita-Außengeländes beachten?

Welche Kosten sind mit der Gestaltung des Kita-Außengeländes verbunden?

Outdoor-Spielsystem | kataloge-anfordern-outdoor-spielgeraete | 2 | Image

Kita-Außengelände: Mehr Raum zum Spielen im Freien

Entdecken Sie unsere Outdoor-Broschüre mit detaillierten Infos und Anregungen für Ihr Außengelände.

Hier können Sie die gedruckte Broschüre anfordern:

Jetzt anfordern

Sie möchten direkt losblättern? Hier finden Sie unsere Online-Version:

PDF herunterladen

Über Uns | Header Image

Über uns

Beitrag lesen
Krippe & Kindergarten | Header Image

Krippe & Kindergarten

Beitrag lesen
Gruppenraum | Header Image

Gruppenraum

Beitrag lesen
Bildung | Kindergarten | Header Image

Kindergarten

Beitrag lesen
Kreativraum Räume | Header Image

Kreativraum

Beitrag lesen
Kreativität | Header Image

Kreativität

Beitrag lesen
Feelix & Fay | Header - Image

Feelix & Fay

Beitrag lesen
breeze.upp | Header Image

breeze.upp

Beitrag lesen