Snoezelenraum einrichten

Träumen, entspannen, Musik hören und auf sich selbst achten – auch das gehört für Kinder ganz selbstverständlich dazu. Denn wie Erwachsene brauchen auch sie manchmal Abwechslung von ihrem lebhaften Alltag. Neben Gruppen-, Spiel- und Kreativräumen in Kindertagesstätten (Kitas) sind deshalb auch ruhigere Bereiche, Rückzugsmöglichkeiten, wichtig für die Kleinen. Hier können sie für sich sein, zur Ruhe kommen und Kraft tanken. Lernen Sie den Snoezelenraum als zentralen Rückzugsort kennen: 

Was ist ein Snoezelenraum

Das Fantasiewort „Snoezelen“ kommt aus dem Niederländischen und vereint die beiden englischen Verben „to snooze“ und „to doze“. Beide bedeuten „dösen“, beziehungsweise „ein Nickerchen machen“. Snoezelenräume sollen ein spezielles Ambiente zur Entspannung und zum Energietanken schaffen. In einem Snoezelenraum können Kinder und Erwachsene die Aufregung des Alltags verarbeiten und Ruhe genießen.

Snoezelenraum in Kita & Schule

Die Snoezelen-Idee kommt immer häufiger in Einrichtungen zur Frühförderung oder in integrativen Kindereinrichtungen zum Einsatz. Snoezelenräume sind im Kindergarten oder in der Krippe inzwischen feste Bestandteile. Auch viele Schulen, von Förder-, über Grund- bis hin zu Sekundarschulen, setzen den Snoezelenraum ganz bewusst als Insel der Entspannung im Bildungsalltag ein. Der Raum richtet sich in all diesen Einrichtungen meist an Klein und Groß, denn auch die pädagogischen Fachkräfte brauchen mal eine Auszeit.  

Snoezelen in Therapie & Förderung  

Snoezelen wird auch aktiv in der Therapie eingesetzt. Das Konzept zielt im Therapiekontext darauf ab, die sensitive Wahrnehmung von Patient:innen zu stimulieren und sie bei der körperlichen und seelischen Entspannung zu unterstützen. Auch die Konzentrationssteigerung kann ein Ziel von Snoezelen sein. Der Snoezelenraum eignet sich für den Einsatz in zahlreichen Praxen, Heimen und Kliniken, etwa in Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie, sozialpädiatrischen Zentren oder Kinderheimen

Immer seltener finden Menschen in Ihrer Umgebung einen Platz zum Zur-Ruhe-Kommen und zum Entspannen.

Prof. Dr. Krista  Mertens Prof. Dr. Krista Mertens , Vorsitzende der internationalen Snoezelen Association ISNA

Einen Snoezelenraum gestalten 

Vor der Einrichtung eines Snoezelenraums sollten Sie klären, für wen er gedacht ist: Nutzen ihn nur Kinder oder auch Erwachsene, homogene oder gemischte Gruppen? Welche Einschränkungen müssen eventuell mitgedacht werden? Wird der Snoezelenraum nur zum Sitzen und Liegen genutzt oder – was ebenfalls möglich ist – für bewegte Aktionen? Dann müssen Sie für genügend Bewegungsfreiheit und Umbaumöglichkeiten im Raum sorgen. 

Snoezelenraum in 5 Schritten planen 

Wir begleiten Sie als Partner Schritt für Schritt auf dem Weg zum eigenen Snoezelenraum! 

Anleitung herunterladen

Kontakt aufnehmen

Damit ein Raum überhaupt für die Einrichtung eines Snoezelenraums geeignet ist, sollte er im Idealfall folgende Kriterien erfüllen: 

  • ruhige Lage: nicht im Eingangs- oder Durchgangsbereich

  • Schallschutz-Türen und -Fenster 

  • Trittschalldämmung durch Teppich-, Weichboden oder Matten  

  • Verdunkelungsmöglichkeiten wie Fensterfolie, lichtdichte Rollos oder Vorhänge  

  • genug Steckdosen: Anzahl und Lage müssen an die Einrichtung angepasst werden 

  • regulierbare Raumtemperatur 

  • zusätzliche Notfallbeleuchtung 

3 zentrale Elemente im Snoezelenraum 

Wenn Sie einen Snoezelenraum in Ihrer Einrichtung gestalten möchten, unterstützen wir Sie als Partner dabei. Sie fragen sich, welche Snoezelenraum-Ausstattung nötig ist? Setzen Sie zu Beginn auf diese drei zentralen Elemente:  

1. Besonderes Licht 

Das optische Spiel mit Licht ist eines der zentralen Elemente in Snoezelenräumen. Es können LED-Scheinwerfer, Wassersäulen und Lichtfasern, Spiegelkugeln zur Lichtreflexion, Lichternetze oder Wandlichter zum Einsatz kommen. Die Anzahl der verwendeten Lichtelemente sollte sich immer nach der Raumgröße richten. Auf keinen Fall darf der Snoezelenraum überfrachtet sein. Jedes Lichtelement sollte mit einer Fernbedienung einzeln zuschaltbar sein, damit Sie ihre Intensität regulieren können.  

2. Angenehme Farbtöne

Bei der farblichen Gestaltung eines Snoezelenraums sind eine zurückgenommene Farbigkeit und die Harmonie der Farben wichtig. Die Wände, Decke, der Boden und Polster-Module sowie Boden- und Wandmatten können klassisch weiß oder auch in reduzierten, hellen Farben gestaltet sein. Dabei sollten die Farben im Raum aber nicht zu sehr gemischt werden, da die Kombination zu vieler unterschiedlicher Farben zu einer Reizüberflutung führen kann.

Lesen Sie mehr zur Farbgestaltung in Therapieräumen

3. Bequeme Sitz- und Liegepolster

Bequem sitzen und liegen ist die Devise im Snoezelenraum. Um ihn so gemütlich wie möglich zu machen, eignet sich die Kombination aus verschiedenen Elementen: Kuschel- und Rückzugsecken, Sitzsäcke, ein Wasserbett, Sessel oder Bodenmatten. Die Anzahl, Position und Höhe richten sich danach, wie und von wem der Snoezelenraum genutzt wird. 

Beratung zum Snoezelenraum anfragen

Im Gespräch mit unseren Fachberater:innen finden Sie die richtige Einrichtung für Ihren Snoezelenraum. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin!

Kontakt aufnehmen

Beratung zum Snoezelenraum anfragen

Produkte für den Snoezelenraum entdecken

Sinneshöhle
Sitzsack

Häufige Fragen zum Snoezelenraum

Warum ist ein Snoezelenraum sinnvoll?

Welche Vorteile bietet ein Snoezelenraum?

Wie kann ich einen Snoezelenraum einrichten?

Welche Vorteile bietet ein Snoezelenraum für Kinder oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen?

Wie kann ich einen Snoezelenraum für Kinder gestalten?

Welche Farben und Beleuchtung sind in einem Snoezelenraum empfehlenswert?

Gibt es spezielle Möbel oder Accessoires, die in einem Snoezelenraum zum Einsatz kommen?

Gibt es Standards oder Richtlinien für die Gestaltung eines Snoezelenraums?

Wo kann man Materialien und Ausstattung für einen Snoezelenraum kaufen?

Jetzt mehr entdecken

Zu den neuesten Artikeln aus dem Themenbereich

Über Uns | Header Image

Über uns

Beitrag lesen
Krippe & Kindergarten | Header Image

Krippe & Kindergarten

Beitrag lesen
Kreativraum Räume | Header Image

Kreativraum

Beitrag lesen
breeze.upp | Header Image

breeze.upp

Beitrag lesen
Raumteiler Krippe | Header Image

Raumteiler Krippe

Beitrag lesen
Hospitality | Header Image

Hospitality

Beitrag lesen
Bildung | Kindergarten | Header Image

Kindergarten

Beitrag lesen
Gruppenraum | Header Image

Gruppenraum

Beitrag lesen
Business | Healthcare | Header Image

Healthcare

Beitrag lesen